Los 1893

Imitation einer apulisch-rotfigurigen Oinochoe

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A80kua | Präsenzauktion | 852 Lose

Beschreibung

Rotfigurige Oinochoe mit hochgezogenem Henkel. Beide Ansätze des Henkels mit plastischen Kopfappliken besetzt. Die stark nach unten gebogene Lippe des Ausgusses mit eingeritztem Eierstab. Auf dem Bauch zentral ein Naiskos mit Schild. Seitlich davon je eine Dame, die eine capite velato, die andere mit Opfergaben. Mit intentionell angebrachten leichten Bestoßungen. Höhe 42 cm. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Kunst und Kunsthandwerk, Antiken“ beinhaltet 856 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 13. Nov. 2019 um 10:00 Uhr mit unseren Antiken (Los-Nr. 1601 - 2132). Um 15:00 Uhr fahren wir dann mit Kunst & Kunsthandwerk fort (Los-Nr. 2201 - 2524). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11.2019 n unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.