Los 1871

Figurengefäß, Nayarit, Mexiko, 100 v. Chr. - 250 n. Chr.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A80kua | Präsenzauktion | 852 Lose

Zuschlag € 800

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Bauchiges Keramikgefäß in Form einer breitschultrigen Dame. Trichterförmige Öffnung am Kopf. Voluminöser Körper mit sehr breitem Kreuz, nur leicht angedeuteten Brüsten und stark verkürzten Armen. Die Dargestellte trägt Ohr- und Halsschmuck. Die Oberarme im Schulterbereich mit aufgelegten Noppen verziert. Reste schwarzer Bemalung. Am Rand gebrochen und fachmännisch geklebt, sonst intakt und ohne Ergänzungen. Höhe 27 cm. Provenienz:Privatsammlung Prof. F. C., erworben in den 1950er Jahren in Mexiko und Italien. Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Kunst und Kunsthandwerk, Antiken“ beinhaltet 856 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 13. Nov. 2019 um 10:00 Uhr mit unseren Antiken (Los-Nr. 1601 - 2132). Um 15:00 Uhr fahren wir dann mit Kunst & Kunsthandwerk fort (Los-Nr. 2201 - 2524). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11.2019 n unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.