Los 1868

Aufsatz in Vogelform, Gold, Kolumbien, Sinú-Kultur, ca. 500 - 1000

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A80kua | Präsenzauktion | 852 Lose

Beschreibung

Gegossener Geräte-Aufsatz in Form eines pelikanartigen Vogels. An der Schnabelspitze befindet sich eine kleine Öse, über den Schnabelrücken zieht sich ein geflochtener Filigrandraht. Auf dem Kopf aufgelöteter Filigrandraht-Schmuck in Form aufgerollter Schnecken (zwei von fünf Schnecken fehlen). Die Brust ist mit drei Reihen der gleichen Ornamentik verziert. Der Vogel sitzt auf einer fingerhutartigen Aufsatztülle. Kleinere Löcher auf der Oberseite des Rückengefieders. Aufsatztülle teilweise ausgebrochen. Mit Sockel. Höhe 7 cm. Gewicht 30,5 g. Typische Aufsatzfigur der Sinú-Kultur, die für ihre Goldschmiedearbeiten berühmt ist. Provenienz:Aus einer süddeutschen Privatsammlung. Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Kunst und Kunsthandwerk, Antiken“ beinhaltet 856 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 13. Nov. 2019 um 10:00 Uhr mit unseren Antiken (Los-Nr. 1601 - 2132). Um 15:00 Uhr fahren wir dann mit Kunst & Kunsthandwerk fort (Los-Nr. 2201 - 2524). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11.2019 n unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.