Los 2172

Barocke Windbüchse, Joseph Kuchenreuter, Steinweg bei Regensburg, um 1750

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A90s | Präsenzauktion | 874 Lose

Zuschlag € 3.400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Brünierter achtkantiger Lauf mit eingesetzter glatter Messingseele im Kaliber 8 mm. Eingeschobene Visierung. Über der Kammer in Silber eingelegte Signatur "Josef Kuchenreuter" zwischen Banddekor. Der gefederte Lauf zum Laden kippbar, Verriegelungshebel an der Unterseite. Innenliegende Schlossmechanik, Abzug mit Stecher. Vollschäftung aus Nussbaumholz mit leicht verschnittenem Rocaillendekor, Nase aus dunklem Horn. Reparaturstelle im Bereich des Schwanzschraubenblattes. Kolbenreservoir mit Vierkantaufnahme für den beiliegenden originalen Spannhebel. Hölzerner Ladestock. Länge 112 cm. Josef Kuchenreuter (1712-69) ist in Steinweg bei Regensburg als Büchsenmacher nachweisbar. War auf Radschlossbüchsen und Windbüchsen spezialisiert.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 24. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2876). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.