Los 2078

Steinschloss-Rückschläger-Scheibenbüchse, Gstrein in Imst, um 1720

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A90s | Präsenzauktion | 874 Lose

Zuschlag € 4.800

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Gezogener, oktagonaler Lauf im Kaliber 13,5 mm, blanke Seele, auf der Oberseite eingeschobenes Korn und geschnittene Kimme, über der Kammer messinggefütterte Marke, Bräunierung später (?). Fein floral geschnittenes Rückschläger-Steinschloss, innen signiert "Z.Gstrein in Imst", Stecherabzug mit Sicherungsknopf aus Messing rechts vor der Schlossplatte. Fein beschnitzter Vollschaft mit Appliken aus Hirschhorn (teils später), Schaftnase aus Horn und en suite garnierter Messinggarnitur, Schieber des Kolbenfachs restauriert, Vorderschaft im Bereich der Ladestockaufnahmen ergänzt. Dazu ein hölzerner Putzstock. Länge 118 cm. Fachmännisch überarbeitete, sehr attraktive Waffe.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 24. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2876). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.