Los 2026

Zündkrautflasche mit niellierter Silbermontierung, Kaukasus, Mitte 19. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A90s | Präsenzauktion | 874 Lose

Zuschlag € 7.800

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Einteilig gearbeiteter Korpus aus kristallinem Walrosselfenbein. Verschraubter Deckel aus Horn und Walrosselfenbein, gefederter eiserner Verschlusshebel mit in Gold tauschiertem Rankendekor. Fein gearbeitete Montierung aus graviertem, nielliertem und teilvergoldetem Silber. Anhängend originaler Trageriemen aus feinem, mit rotem Chagrinleder gefüttertem Goldbrokat. Beschläge aus graviertem, nielliertem und teilvergoldetem Silber. Alle Teile mit Feingehaltspunze "84" und Beschauzeichen Sankt Petersburg. Länge der Pulverflasche 18,5 cm, mit Bandelier ca. 54 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 24. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2876). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.