Los 3068

Napoleon I. - eigenhändige Apostille vom 30.3.1805

Orden und Militaria bis 1918 | A90m | Präsenzauktion | 521 Lose

Zuschlag € 1.900

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Tinte auf Papier. Ein Blatt doppelseitig beschrieben. Liste vom 30. März 1805 (9 germinal an 13) mit Anwärtern für die Grenadiere zu Fuß der kaiserlichen Garde, dabei Name, Dienstgrad und bisheriges Regiment, unten eigenhändig unterschrieben von Kriegsminister Berthier. Seitlich die eigenhändige Beglaubigung Napoleons "Approuvé. Ils ne seront appellé que le 1er prérial" mit seiner eigenhändigen Unterschrift "Napol". Etwas gebräunt, kleine Randeinrisse, Knicke. Maße 33 x 22 cm. Aufgrund eines am 18. November 2021 erhobenen Anspruchs des französischen Verteidigungsministeriums auf Herausgabe „nationalen Kulturguts“ wird dieses Los unter Vorbehalt verkauft. The sale of this item is conditional, due to a demand presented this November 18th by the French Ministry of Defense to restitute this lot as “cultural heritage”. Vu la demande du Ministère des Armées, presenté le jour de novembre 18, 2021 à restituer ce pièce sous titre de l’article L. 211-1 et 4 du code du patrimoine, la vente de ce pièce est sous réserve.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Donnerstag, den 25. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3522). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.