Los 865

Schildbuckel, merowingisch, 5. - 8. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 876 Lose

Beschreibung

Zylindrischer, eiserner Schildbuckel mit langem Zentraldorn (kleine Fehlstelle und Riss), senkrechter Wandung und schmalem Rand mit Resten der Nieten. Korrodierter, gesicherter Zustand mit einer Fehlstelle. Durchmesser 13,5 cm.

Zustand: III - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 22. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 879). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.