Los 803

Bronzearmfragment und Keule auf Sockel, römisch, 1. - 2. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 876 Lose

Beschreibung

Unterlebensgroßer, angewinkelter Bronzearm. Die Hand umfasst einen oberhalb der Hand gebrochenen Stab oder ein Keule. Schöne Patina. Auf Ständer montiert. Höhe des Armes 22,5 cm (auf Ständer mit Sockel 39 cm). Dazu eine massive Bronzekeule, die von einer Schlange umwunden wird. Schöne Patina. Länge 25 cm. Sehr dekoratives Ensemble!

Provenienz: Aus der Sammlung eines süddeutschen Altphilologen, von diesem erworben in den 1950er und 1960er Jahren. Dann weiter in Familienbesitz.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 22. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 879). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.