Los 156

Bedeutender, fein geschnitzter Buchsbaum-Pokal, Italien, Mitte 19. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 876 Lose

Zuschlag € 7.800

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Einteilig gedrechselter Pokal mit aufgesetztem Deckel aus Buchsbaum mit schöner Alterspatina. Ganzflächig fein geschnitzter reliefierter Dekor. Der gestufte Fuß mit Trophäenbündeln zwischen Früchtefestons, darüber ein Fries mit Landschaftsszenen in geschweiften Kartuschen. Der balustergegliederte Schaft mit Darstellung von vier unbekleideten Quellnymphen. Auf der unteren Zone der Kuppa umlaufend vier Kartuschen mit Darstellungen von Flussgöttern, dazwischen Satyren-Maskarons. Darüber ein breiter Fries von Tritonen und Nereiden beim Spiel im Meer. Der Deckel mit Trophäendekor. Knauf in Form des geflügelten Venezianischen Löwen, in seinen Pranken einen Schild mit Allianzwappen haltend. Auf der linken Seite das Wappen der Familie Medici, das zweite Wappen ungedeutet. Sehr guter Zustand, die rechte Flügelspitze des Löwen beschädigt. Höhe 38 cm.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 22. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 879). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.