Los 78

Vergoldete Bronzeplakette, Limoges, 12./13. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 876 Lose

Zuschlag € 2.700

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Runde, im Zentrum durchbrochen gearbeitete, vergoldete Bronzeplakette. Zentral fein gearbeitete und halbplastisch geformte Darstellung eines Fabelwesens mit dem geflügelten Unterleib eines Drachen und dem Oberkörper eines Kriegers mit Schwert und Schild. Zweifacher, blau emaillierter Rand mit Rankendekor und vier Befestigungslöchern. Durchmesser 8,5 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 22. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 879). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20. Nov. 2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.