Los 1262

Silbermontierte Waidpraxe, deutsch, 18. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A90aw | Präsenzauktion | 276 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Leicht verbreitertes, kräftiges Blatt mit am Rücken zweischneidiger Spitze und mehrfach kanneliertem Ansatz. Floral und ornamental getriebener Griff aus Silber mit plastischem Löwenkopf am Knauf. Die rochenhautbezogene Holzscheide mit beidseitig en suite zum Griff plastisch getriebenen Silberbeschlägen. Am Mund zwei seitliche Trageringe. Am Mundbeschlag zwei einsteckende Beimesser und ein Pfriem mit jeweils plastischem Löwenkopf aus Silber am Griff. Länge 50,5 cm.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Dienstag, den 23. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1276). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20.11.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.