Los 1212

Geflammter Bidenhänder mit teilvergoldetem Gefäß, Passau, um 1580

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A90aw | Präsenzauktion | 276 Lose

Zuschlag € 30.000

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Fein geflammte zweischneidige Klinge mit einseitig in Messing eingelegter Passauer Wolfsmarke. Kräftige Fehlschärfe mit originaler Belederung, seitlich zwei kräftige Parierhaken. Geschwärzte gegratete Parierstange mit großen doppelten Parierringen und Fingerbügeln. Die Enden der Parierstangen und Teile der Parierringe mit Resten von Vergoldung. Gestufte Hilze, der originale Lederbezug mit Kerbdekor. Achtfach gekehlter, doppelt konischer Knauf mit geschlagenem Kerbdekor, jede zweite Rippe mit Resten von Vergoldung. Aufgesetzter runder Vernietknauf. Anhängend alte Sammlungsnummern. Länge 179 cm. Hochwertiger Bidenhänder in außergewöhnlich guter, arsenalgepflegter Erhaltung.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Dienstag, den 23. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1276). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20.11.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.