Los 1031

Kandschar mit silberner Scheide, Persien, 1. Hälfte 19. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A90aw | Präsenzauktion | 276 Lose

Beschreibung

Gekrümmte zweischneidige Klinge aus Wootzdamast mit beidseitiger kräftiger Mittelrippe. Einteilig geschnitzter Griff aus Walrosselfenbein mit kräftig reliefiertem Dekor. Beidseitig Darstellung historischer Figuren zwischen Schriftkartuschen. Mit graviertem und getriebenem Silberblech ummantelte Holzscheide. Schauseitig Zierbesatz aus Türkiscabochons, ein gefasster Korallencabochons sowie Auflagen aus Goldblech. Länge 36 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Dienstag, den 23. Nov. 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1276). Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 20.11.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.