Los 3027

Silbereingelegter Helm , Persien, 19. Jhdt.

Cabinet des curiosités | A80rb | Präsenzauktion | 144 Lose

Unverkauft

Anmelden

Beschreibung

Ungewöhnlich schwere, einteilig geschlagene Kalotte (Wootzdamast?) mit verschraubter Vierkantspitze, verstellbarem Naseneisen und zwei seitlichen Federbuschtüllen. Kalotte mit reichen, floralen Silbereinlagen, der untere Rand mit geschnittenen Schriftkartuschen, mit Goldtausia gerahmt. Überwiegend aus Messing- und wenigen Eisenringen auf Stoß gearbeitete Brünne (minimale Fehlstellen). Höhe ca. 62 cm. Zustand: II

Allgemeine Informationen

Tag 2 unserer Präsenzauktion „Cabinet des curiosités“ beinhaltet 144 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 16:00 Uhr (Los-Nr. 3019 - 3162). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.