Los 3025

Rüstungsgarnitur, Persien, 19. Jhdt.

Cabinet des curiosités | A80rb | Präsenzauktion | 144 Lose

Unverkauft

Anmelden

Beschreibung

Helm mit einteilig geschlagener Eisenglocke, abschraubbarer Vierkantspitze, verstellbarem Naseneisen und zwei vernieteten Federbuschhaltern. Die Oberfläche vollflächig segmentiert ornamental geätzt und mit (dunkel angelaufenem) Silber tauschiert. Am unteren Rand umlaufend geätzte Schriftkartuschen. Die anhängende Brünne aus zugebogenen Eisen- und Messingringen (kleine Fehlstellen). Höhe ca. 64 cm. Zugehöriger, en suite geätzter und silbertauschierter, gewölbter Rundschild mit vier verschraubten Schildbuckeln und vernietetem Brechrand aus Messing. Durchmesser 47 cm. Die passende, gewölbte Armschiene mit vollflächig geätztem Dekor und seitlich eisernen Schnallen. Pulsschutz fehlt. Länge 38 cm. Zustand: II

Allgemeine Informationen

Tag 2 unserer Präsenzauktion „Cabinet des curiosités“ beinhaltet 144 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 16:00 Uhr (Los-Nr. 3019 - 3162). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.