Los 3019

Kilic, osmanisch, 1. Hälfte 19. Jhdt.

Cabinet des curiosités | A80rb | Präsenzauktion | 144 Lose

Unverkauft

Anmelden

Beschreibung

Am Rücken verstärkte und geschnittene, zur Spitze verbreiterte, beidseitig gekehlte Klinge aus schön gemasertem Wootzdamast. Am Ansatz beidseitig goldtauschierte, pseudoarabische Schriftkartuschen und ebenfalls goldtauschierter Floraldekor am Klingenrücken und dem Yelman. Reliefierte Parierstange und Griffband aus Messing mit zwei vernieteten Griffschalen aus stellenweise gerissenem Walrosselfenbein. Drahtvernähte und chagrinlederbezogene Holzscheide mit en suite reliefierten Messingbeschlägen und Griffband mit zwei Trageringen. Anhängender Faustriemen aus Metallgespinst. Länge 93 cm. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien. Zustand: II -

Allgemeine Informationen

Tag 2 unserer Präsenzauktion „Cabinet des curiosités“ beinhaltet 144 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 16:00 Uhr (Los-Nr. 3019 - 3162). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.