Los 1238

Husarenpistole M 1849

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A80s | Präsenzauktion | 581 Lose

Zuschlag € 1.200

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Glatter, runder Lauf im Kaliber 17,5 mm, links bezeichnet Nummer "1107" und Krone/"ST". Perkussionsschloss mit Pistonschutz mit Herstellerbezeichnung "Pistor in Schmalkalden" sowie "ST" und ebenfalls Nummer "1107". Nussholzganzschaft mit Messinggarnitur, Griffkappe nummerngleich gestempelt. Länge 35,5 cm. Die wenigen Pistolen wurden seinerzeit vom Büchsenmacher des 1. Husarenregiments, Stöckenius, abgenommen. Vgl. Vollmer, Deutsche Militär-Handfeuerwaffen, Bd. 9, Pos. 114. Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 2 unserer Präsenzauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 581 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 12. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 951 - 1531). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.