Los 7

Handböller, süddeutsch, datiert 1925

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A80s | Präsenzauktion | 918 Lose

Beschreibung

Schweres, über der Kammer oktagonales, nach Baluster in rund übergehendes Rohr mit kanonierter Mündung im Kaliber 15 mm, über der Kammer sparsam graviert. Perkussionsschloss, auf der Schlossplatte bezeichnet "18S.B.25", Schlossgang defekt. Nussholzschaft, am Griffrücken mit Messingbeschlägen, Initialen "JM", zwei Ruder sowie ein Herz, diese ebenfalls bezeichnet "18S.B.25". Eisenteile mit Korrosionsspuren, Alters- und Gebrauchsspuren. Länge 40 cm. Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 924 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 11. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 924). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.