Los 3581

Schwarz-weißer Knechtsharnisch, deutsch, teils Augsburg, um 1540-60

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A80aw | Präsenzauktion | 590 Lose

Startpreis € 6.100

Restzeit für Gebote noch 4 Stunden

Anmelden

Beschreibung

Frühe Sturmhaube, um 1540, mit einteilig geschlagener Kalotte und hohem geschnürltem Kamm. Spitz zulaufender, beweglicher Augenschirm, im Scharnier gelagerte Wangenklappen mit je neun Gehörlochungen. Vernieteter Nackenschirm. Im Scharnier zu öffnender Kragen mit zwei geschobenen Halsreifen, der obere mit gebördeltem Brechrand. Sechsfach geschobene Schultern mit gebördeltem Abschluss und anhängenden Befestigungsriemen. Kräftig gegratete Brustplatte mit Tapul und beweglich geschobenen Armeinsätzen. Der Halsausschnitt mit kräftigem Brechrand, darunter geschlagene Augsburger Pyr-Marke. Ein vernieteter Bauchreifen. Rückenplatte mit einem vernieteten Gesäßreif, am oberen Rand Reparaturstelle und kleine Defekte. Anhängende, siebenfach geschobene Tassetten mit gebördelten und geschnürlten Rändern. Aus alten Teilen zusammengestellt, die Oberflächen teils narbig, Belederung gut erneuert. Auf Puppentorso mit passendem Gewand und textilbezogenem Holzsockel montiert. Höhe 164 cm. Zustand: II - III

Allgemeine Informationen

Unsere Präsenzauktion „Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt“ beinhaltet 590 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3251 - 3840). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.