Los 3262

Perlmuttbesetzte Miqueletbüchse, Bulgarien, 1. Hälfte 19. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A80aw | Präsenzauktion | 590 Lose

Beschreibung

Achtkantiger, mittig leicht eingezogener Lauf mit siebenfach gezogener Seele im Kaliber 13 mm, Klappvisierung und eingeschobenem Messingkorn. Über der Kammer und Mündung silbereingelegter Rankendekor. Geschnittenes Miquelet-Schloss, der Hahn rastet nicht. Gravierte Schlossgegenplatte. Der dunkle Holzschaft vollständig mit geometrisch gravierten und durchbrochen gearbeiteten Messingblechen überzogen. Kolben und Kolbenhals mit reichhaltigen Perlmutt-, Messingstift- und Eiseneinlagen. Durchbrochen gearbeitete Kolbenplatte aus Messing. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. Metallteile mit dunkler Alterspatina. Länge 119,5 cm. Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Präsenzauktion „Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt“ beinhaltet 590 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3251 - 3840). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.