Los 3258

Silbermontiertes Kreta-Messer mit Elfenbeingriff, um 1800

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A80aw | Präsenzauktion | 590 Lose

Zuschlag € 1.600

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Leicht gekrümmte, am Rücken T-förmig verstärkte und ornamental geschnittene Klinge. Auf der Quartseite florale Zierätzung. Vernietete, hornunterlegte Elfenbein-Griffschalen mit floral graviertem, silbernem Griffband und Klingenfassung. Floral und mit Trophäenbündeln getriebene, schwere Silberscheide mit Holzkern, am Ort plastischer Monsterkopf, der Mund mit umlaufend gravierten Dekorbändern. Schöne Verarbeitung und Erhaltung. Länge 50,5 cm. Provenienz: Hermann Historica, Auktion 74 (November 2017), Los 3411, Zuschlag 4.000 Euro. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Präsenzauktion „Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt“ beinhaltet 590 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 15. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3251 - 3840). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.