Los 12811

Uniformensemble für Stabsoffiziere der Kaiserlich Japanischen Armee im 2. Weltkrieg

Internationale Militärgeschichte ab 1919 | O88r | Onlineauktion | 837 Lose

Beschreibung

Schirmmütze für Offiziere aus schwarzem Wolltuch mit goldenem Plattschnurbesatz, lackierter Vorderschirm, stirnseitig ein geprägtes Sonnensymbol (Versilberungsspuren), Lackleder-Kinnriemen an vergoldeten Knöpfen mit reliefierter Blüte, grünes, seidiges Futter, golden bedruckt "Mobokuma", schwarzes Lacklederschweißband. Dazu in separatem Pappfutteral ein Federstutz. Eleganter, zweireihiger Uniformrock aus schwarzem Wolltuch mit goldenen Knöpfen (Blütenmotiv), aufwändiger goldener Ärmelbesatz, goldene Kragenstickerei, schwarzes, abgestepptes Futter mit Etikett "Tdoi Tokio Japan". Dazu die Hose aus schwarzem Wolltuch mit roten Lampassen. Außerdem eine Paradeschärpe aus weiß-rot gestreiftem Seidenrips, ein Lederkoppel, ein goldenes Portepee und ein Paar Schulterstücke in der Originalverpackung. Lederner Tragekoffer (Griff einseitig gerissen). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Schön erhaltenes, seltenes Ensemble.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 841 Lose und startet am Freitag, den 25. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.