Los 12810

Fünf Kopfbedeckungen, 20. Jhdt.

Internationale Militärgeschichte ab 1919 | O88r | Onlineauktion | 837 Lose

Beschreibung

Japanische Schirmmütze für Offiziere der Infanterie aus dem 2. Weltkrieg mit olivfarbenem Tuchdeckel, Lacklederschirm, Besatzstreifen und Paspel aus hellrotem Wolltuch, stirnseitig ein geprägter vergoldeter Messingstern, Kinnriemen, schwarzes Seidenfutter mit Namensstickerei, schwarzes Lederschweißband (Risse, kleine Fehlstellen). Dazu aus späterer Zeit ein Bersaglieri-Hut ("3" am Emblem), eine Tschapka und eine Schirmmütze aus Polen sowie ein Fez (zivil?). Teilweise beschädigt, Altersspuren.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 841 Lose und startet am Freitag, den 25. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.