Los 12362

Infanterie-Regiment 36 (Gießen) - Ausgeh-Seitengewehr

Internationale Militärgeschichte ab 1919 | O88r | Onlineauktion | 837 Lose

Zuschlag € 480

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Vernickelte Eisenklinge mit Zierätzung, kein Hersteller, verschraubte Griffschalen aus Kunststoff, Stoßleder, Drücker gängig. Schwarz lackierte Eisenscheide, Koppelschuh aus Leder. Gesamtlänge Seitengewehr ca. 40 cm. Alters- und Tragespuren. Das Infanterie-Regiment 36, Standort Gießen, wurde bei der Erweiterung der Reichswehr zur Wehrmacht am 1. Oktober 1934 im damaligen Wehrkreis V aufgestellt.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 841 Lose und startet am Freitag, den 25. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.