Los 10004

Helm für Reserveoffiziere im Königlich Sächsischen 1. Leib-Grenadier-Regiment Nr. 100, um 1915

Die Günter Adlung Helmsammlung | O88h | Onlineauktion | 345 Lose

Startpreis € 1.200

Anmelden

Beschreibung

Schwarz lackierter Korpus aus Ersatzmaterial (raue Oberfläche, Druckstellen) mit Beschlägen aus versilbertem Neusilber, Nackenschiene. Versilberter Stern mit aufgelegtem vergoldeten Reservekreuz und bekröntem Landeswappen. Teller mit vier Rundkopfschrauben (unrichtig ergänzt), schlanke, glatte Schraubspitze. Flache, lederunterfütterte Schuppenketten an Steckrosetten (innenseitig neuzeitliches Klebeband), beide Kokarden sächsischer Form aus lackiertem Blech. Ockerfarbenes Seidenripsfutter, ockerfarbenes Lederschweißband (Risse) mit Prägung "Germania", Vorderschirm grün und Hinterschirm rot unterfüttert. Dazu der aus ockerfarbenen und feldgrauen Fäden gewebte Überzug (fleckig) mit stirnseitig aufgenähter Regimentsnummer aus rotem Tuch. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 345 Lose und startet am Donnerstag, den 24. Juni 2021 um 17:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 6. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.