Los 2915

Mauser C 96, Siamese Contract Small Ring, mit Kasten

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Beschreibung

Kal. 7,63 mm Mauser, Nr. 84836, nummerngleich inkl. Griffschalen. Blanker Lauf, Länge 140 mm. Zehnschüssig. Beschuss Doppelkrone/U. Fertigung um 1908. Kontrakt-Nr. 649. Schiebevisier skaliert 50 - 1000. Kurzer Auszieher. Auf der Kammer dreizeilige Firmierung, zweizeilig rechts am Rahmen. Am Griffrücken unter der Seriennummer inventarisiert mit dem "Chacra" in Form einer kleinen Sonne (Symbol des Gottes Vishnu), unten am Abzugsbügel siamesisch beschriftet. Vollständige, originale Brünierung. Hahn mit Gehäuse grau gebeizt, Bedienteile vollständig blau angelassen, Abzug gelb angelassen. Schwarze Hartgummigriffschalen mit frühem Logo. Originaler Fangring. Dazu ein dunkler Nussholz-Anschlagkasten, Korpus ohne Rissbildung, Deckelscharnier gebläut, fleckig, Zwinge ohne S/N, evtl. entfernt? Waffe in nahezu neuer Gesamterhaltung. Vgl. u.a. Erickson / Pate, The Broomhandle Pistol 1896 - 1936, S. 73.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!