Los 2876

Lange Pistole Mauser Mod. 1935/36, mit Brett und Tasche

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Zuschlag € 3.600

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 9 mm Luger, Nr. 3410, nummerngleich inkl. Schlagbolzen in Farsi. Blanker Lauf, Länge 200 mm. Achtschüssig. Beschuss Doppelkrone/U. Schiebevisier skaliert 1 - 8. Hülsenkopf mit persischem Wappen, auf dem Vordergelenk "Mauser" in Farsi. Rechts am Gabelstück "Pist. Modell 1314" in Farsi. Div. persische Abnahmen. Originale Streichbrünierung leicht fleckig an der Deckplatte und rechts an der Rahmenverstärkung. Bedien- und Kleinteile gelb angelassen. Dunkle Nussholzgriffschalen ohne S/N. Vernickeltes Falzmagazin mit Aluboden, Nr. 3831 in Farsi. Komplett mit nummerngleichem Nussholz-Anschlagbrett mit brauner Rindsledertasche, vollständiger Beriemung und Doppelmagazintasche. Schließknöpfe Messing. Nähte und Zugriemen in Ordnung. Eingesteckt originaler Putzstock und Schlüssel. Für Persien wurden lediglich 1.000 Stück der Langen Pistole 08 gefertigt.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!