Los 2815

Parabellum Weimar Rework, undated variation, Finnlandkontrakt?

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Zuschlag € 560

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 7,65 mm Luger, Nr. 3326d, nummerngleich inkl. Schlagbolzen. Blanker Lauf, Länge 98 mm. Achtschüssig. Kaiserlicher Beschuss und Krone/N am Lauf. Hülsenkopf ohne Beschriftung, Vordergelenk "DWM". Div. kaiserliche Abnahmen. Originale Brünierung fleckig an der Deckplatte und rechts an den Kanten von Gabelstück und Rahmen. Bedienteile gelb angelassen, fleckig. Nussholzgriffschalen. fxo-Wehrmachtsmagazin.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!