Los 2402

Repetierbüchse Steyr Mod. S mit ZF Zeiss

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Beschreibung

Kal. 8x68S, Nr. 115219, individualisierte Waffe. Lauf spiegelblank. Länge 65 cm. Gültiger Beschuss. Mündungsfeuerdämpfer. Klappkorn mit Korntunnel. Brünierung vollständig erhalten. System seitlich gemarkt mit „Steyr-Mannlicher-S“ und Firmenlogo. Trocken stehender Flintenabzug. Neu geschäftet mit schön gemasertem, dunklen Nussbaumholz. Vorderschaft deutlich verbreitert mit dunklem Edelholzabschluss. Hinterschaft mit steilem Pistolengriff mit Fischhaut und ebenfalls dunklem Edelholzabschluss (Kaisergriff), sowie hochgezogener Backe (Monte Carlo-Ausführung). Als Schaftabschluss dient eine braune, breite, ventilierte Gummikappe. Schaftlänge 37 cm. Montiert mittels Schwenkmontage ist ein ZF Zeiss Diatal-ZA 6 x 42 T*, Abs. 7. Das ZF ist weit vorne montiert, um wegen des starken Kalibers einen großen Augenabstand zu gewährleisten. Gesamtlänge 126 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!