Los 2321

Bockdoppelflinte Fracassi

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Zuschlag € 1.500

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 12/70, Nr. 6033, blanke Läufe. Länge 70 cm. Unterer Lauf 1/4 Choke, oberer Lauf 3/4 Choke. Ventilierte, guillochierte Laufschiene mit rotem Fiberglaskorn. Laufbündel linksseitig auf Höhe der Patronenlager gemarkt mit "Wirnhier Spezial Jagd". Gültiger Beschuss. Vollständige, originale Brünierung. Laufhakenverschluss mit doppeltem Querriegelverschluss. Ejektoren. Seitenschlosse. Schlossplatten, Kasten und Abzugsbügel mit hochwertiger, tiefgestochener Gravur mit Akanthusblättern und Drachenköpfen verziert. Am Abzugsbügel in Gold eingelegtes Monogramm. Dopppelabzug. Dunkler Nussbaumschaft mit englischer Schäftung und schottischer Fischhaut mit lederner Abschlusskappe. Länge38 cm. Auf der Unterseite des Vorderschaftes messingfarbenes, unbeschriftetes Monogrammplättchen mit darüberliegender Krone. Gesamtlänge 115 cm. Hochwertig verarbeite Bockdoppelflinte.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!