Los 2211

Ein Paar Perkussionspistolen im Kasten, E. & W. Bond, London, um 1830

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1044 Lose

Startpreis € 3.800

Restzeit für Gebote : noch 10 Tage und 6 Stunden

Anmelden

Beschreibung

Oktagonale 150 mm Damastläufe mit glatten Seelen im Kaliber 19 mm. Vollständige Bräunierung mit kleinen Kratzern in der Oberfläche, sehr feine, dichte Damaststruktur. Links Londoner Beschusszeichen. Auf dem Lauf Firmierung "E. & W. Bond. 45 Cornhill London". So verwendet zwischen 1826-47 für Edward & William Bond (siehe Stöckl, Band 1, Seite 120). Eiserne Schlosskästen mit Hahnsicherung und Laufkeilverriegelung. Alle Metallteile mit nahezu perfekt erhaltener Bunthärtung bzw. blau angelassenen Kleinteilen. Feinste Rankengravuren auf punziertem Grund. Besonders am Hahn sticht die filigrane Arbeit des Graveurs hervor. En suite gravierte, eiserne Garnitur, Kolbenkappen mit Pistonfächern. Blau angelassene Gürtelhaken. Kolben aus ausgesuchtem Nussholz mit feinster Fischhaut verschnitten. Angelenkte, eiserne Ladestöcke mit fein als Blüte gravierten Stoßböden. Einwandfreie mechanische Funktion. Länge circa 29,5 cm. In originaler, mit grünem Stoff ausgeschlagener Holzkiste (leicht bestoßen). Auf dem Deckel typische Messingplakette, auf der Deckelinnenseite eingeklebtes Händleretikett. Originale Kugelzange liegt bei. Schlüssel fehlt. Maße 40,5 x 21,5 x 6 cm.

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!