Los 2122

Silbereingelegte Steinschlossflinte, Giovan Battista Zugno, Brescia, Italien, um 1760

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Beschreibung

Runder, dann achtkantiger, nach geschnittenem Baluster wieder runder, glatter Lauf im Kaliber 18 mm, mit silberner Visierung. Über der Kammer silbereingelegter Floraldekor, Trophäenbündel und Krone sowie in Gold beschriftet "D. F. D. ROE.". Floral graviertes Steinschloss mit Signatur "G: BAT: Zugno". Dunkler Holzhalbschaft mit langer Hornnase, hölzernem Abzugsbügel und silbereingelegter Messinggarnitur. Im Kolben- und Schlossbereich reichhaltige Messing- und Silbereinlagen in Form von Ranken und Blüten. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. Länge 147 cm. Giovan Battista Zugno, Brescia, erw. 1750-60.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!