Los 2113

Eisengeschnittenes Steinschlossgewehr, Sardinien, 18. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Beschreibung

Glatter Achtkantlauf im Kaliber 11,5 mm mit silbernem (beriebenem) Korn. Graviertes und sparsam geschnittenes Schnappschloss, auf der Schlossplatte signiert "[...] se Penza", Schlossgang defekt. Fast vollständig mit vollflächig floral verziertem Eisen überzogener Vollschaft. Am Kolbenhals und vor dem Abzugsbügel Verstärkungen aus Messing sowie ein späteres, eisernes Laufband. Dünner, eiserner Ladestock mit ornamentalem Eisendopper. Länge 167 cm.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!