Los 2004

Silbermontierte Steinschlosspistole, balkantürkisch, um 1800

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A89s | Präsenzauktion | 1043 Lose

Zuschlag € 850

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Achtkantiger, in rund übergehender Lauf, glatte Seele im Kaliber 16,5 mm. Auf der Laufschiene schwer leserliche Signatur "Joh...", über der Kammer geschnittener Akanthusdekor. Steinschloss mit kräftig gewölbter Platte und regensicherer Pfanne. Der Hahn etwas lose. Fein gravierte und durchbrochen gearbeitete silberne Schlossgegenplatte mit Groteskenköpfen. Reich verschnittener Vollschaft aus Nussbaumholz mit reliefierter silberner Laufhülse. Auf der rechten Kolbenseite in Silberdraht eingelegte Pseudoinschrift. Schwere silberne Garnitur mit fein graviertem Akanthusdekor. Der Schaft mit Fehlstellen hinter der Schlossplatte und um die Kolbenkappe, durch Restaurierung und Reinigung gut zu verbessern. Länge 53 cm.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 1044 Lose und startet am Freitag, den 28. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 – 3044). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!