Los 5874

Gian Galeazzo Ciano (1903-44) – Portraitfoto mit Widmung

Internationale Militärgeschichte ab 1919 | A89r | Präsenzauktion | 900 Lose

Beschreibung

Schwarzweißfoto, unten bezeichnet "Luxardo Roma". Dreiviertelportrait in faschistischer Uniform. Oben in persönlicher Handschrift in Tinte bezeichnet "Roma. Settembre XV" und unten die Widmung mit persönlicher Unterschrift. Etwas gedunkelt, partiell fleckig, Gebrauchs- und Altersspuren. Maße 38 x 27 cm. Gian Galeazzo Ciano, Graf von Cortellazzo und Buccari, war ein italienischer faschistischer Diplomat und Politiker und Schwiegersohn Benito Mussolinis. Er war 1935 bis 1936 Minister für Volkskultur und 1936 bis 1943 der Außenminister des faschistischen Italien.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 904 Lose und startet am Mittwoch, den 2. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5904). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!