Los 5671

SA-Dienstdolch M 33 als Ehrenpreis der SA-Standarte 187 in Kiel

Internationale Militärgeschichte ab 1919 | A89r | Präsenzauktion | 900 Lose

Beschreibung

Frühe Fertigung von den Gebr. Bell in Solingen. Blanke Klinge mit Devisenätzung und quartseitigem Herstellerlogo sowie Dedikation "Sportkampftag Standarte 187". Neusilberparierstangen, die untere punziert "BO" (= SA-Gruppe Bayerische Ostmark), brauner Holzgriff mit eingelegtem Neusilberadler und emailliertem SA-Emblem. Braun lackierte Stahlscheide (Dellen) mit Neusilberbeschlägen. Länge 34,5 cm. Tragespuren, im ungereinigten Fundzustand.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 904 Lose und startet am Mittwoch, den 2. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5904). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!