Los 4398

Helm für einen Offizier im 7. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 96, II. Bataillon (Fürstentümer Reuss), um 1910

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Beschreibung

Schwarz lackierter (aufgefrischt, verschlossene Doppellöcher) Lederkorpus mit rundem Vorderschirm, vergoldeten Beschlägen, grün bzw. rot gefütterten Schirmen und feinem Schweißleder mit Seidenrips. Linienadler mit Fürstenbandeau, darauf ein silberner Stern mit separat aufgelegtem preußischen Wappen. Teller mit Sternschrauben, Perlstabfries und abnehmbarer Spitze. Glatte goldene Schuppenketten (Haltebändchen fehlt) an Steckrosetten, teils nachbemalte Offizierskokarden. Größe 56 1/2. Sichtliche Trage- und Altersspuren.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!