Los 4330

Kaiser Wilhelm II. als König von Preußen – Adelsbrief für Johannes von Hahn, Oberstleutnant im Stab des Infanterie-Regiments Hamburg (2. Hanseatisches) Nr. 76, datiert 1907

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Zuschlag € 7.400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Pergamenturkunde mit sechs Blättern, davon fünf Seiten mit handgeschriebenem, kalligraphisch gestaltetem Text (teilvergoldet) und eine mit farbig gemaltem Adelswappen (Künstlersignaturen "von Borwitz und Harttenstein", "Max Block"). Am Schluss die Datierung 1907 und die eigenhändige Tintensignatur "Wilhelm R" sowie die Unterschrift Moltkes. Mappe aus geprägtem Leder mit preußischem Adler auf dem Deckel, silbernen Ecken, weißem Seidenrips-Vorsatz und großer Siegelkapsel (Durchmesser 15,5 cm) aus Silber (Meistermarke "H. Schaper 26513" sowie "800" Halbmond/Krone) an Silberkordel mit Silberquasten. Schön erhaltenes rotes Wachssiegel in separatem Fach. In maßgefertigter, braun belederter Kassette mit geprägtem preußischen Adler auf dem Deckel und Futter aus gelber, gemusterter Seide. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Maße ca. 44 x 35 x 14 cm. Außergewöhnlich repräsentativer preußischer Adelsbrief in hervorragender Erhaltung.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!