Los 4272

König Ludwig II. von Bayern – Scheuklappen und Trense mit Ledergeschirr eines Zaumzeugs angeblich einer königlichen Kutsche vom Herrenchiemsee, um 1880

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Zuschlag € 3.800

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Geschwärztes Leder, die Riemenbeschläge aus geschwärztem Eisen, die Trense aus Neusilber. Die Scheuklappen jeweils mit in Silber aufgelegtem, bombiertem bayerischen Wappen unter der Königskrone. Der Nasenriemen mit zentral aufgelegter silberner Königskrone. Die Schwärzung partiell berieben, das Leder teils starr, ansonsten in sehr guter Erhaltung. Nach Familienüberlieferung von einer Kutsche des Schlosses Herrenchiemsee stammend. Dazu in der Familie gesammelte König Ludwig II.-Souvenire, zwei Deckel und ein Brieföffner, jeweils mit Portraits des Königs.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!