Los 4260

Teilkolorierte Aufnahme eines Soldaten des 3. Infanterie-Regiments Markgraf Ludwig Wilhelm, um 1855

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Zuschlag € 340

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Dreiviertel-Portrait eines stehenden Soldaten, sein Helm neben ihm, die roten Uniformaufschläge, die Schulterklappen (mit gelber "3") sowie das Koppel und sein Degen koloriert, im Hintergrund das Rastatter Schloss (?). Bildmaße ca. 13,5 x 10,5 cm. Unter Passepartout mit Bezeichnung "Photographie v. A. Jung, Rastatt" und unter Glas. Maße 20 x 16,5 cm. Das 1852 gestiftete 3. IR Markgraf Ludwig Wilhelm befand sich bis 1857 in Mannheim, anschließend in Rastatt.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!