Los 4115

Kaiserin Maria Theresia – Adelsdiplom für Hauptmann Franz Auracher von Aurach, datiert 1769

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Beschreibung

Zehn Pergamentblätter mit 16 kalligraphisch in Tinte beschriebenen Seiten und handgemaltem farbigen Adelswappen, auf dem vorletzten Blatt die Nennung der Jahreszahl 1769 und die eigenhändige Unterschrift Maria Theresias. Der Hauptmann Franz Auracher im "Prinz Baaden-Durlachischen Infanterie-Regiment" begann seinen Militärdienst 1729 im "Gräfl. Potzdatzkyschen Cuiraßiers-Regiment" (Kürassier-Regiment K 11 bzw. Kavallerie-Regiment Nr. 25), nahm an den Schlachten der Regimenter teil und wird nun nach 40jährigem treuen, tapferen Dienst von der Kaiserin in den erblichen Adelsstand erhoben. In samtener Mappe (Deckel lose, berieben, Seidenbänder fehlen), marmoriertes Vorsatzpapier, daran an einer Kordel das kaiserliche Wachssiegel in gedrechselter Holzkapsel. Beschädigt, Altersspuren. Maße der Mappe 37 x 31 cm, Durchmesser der Holzkapsel 16 cm. Seltenes, frühes Adelsdiplom mit militärischem Hintergrund.

Zustand: III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!