Los 4017

St. Stanislaus-Orden – Abzeichen für die Ordensbeamten, Russland, um 1870

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Beschreibung

Gold, teils emailliert, Öse undeutlich punziert, rückseitig Kreuzarme mit Meistermarke "IK" für Julius Keibel und russischem Doppeladler. Ringdurchmesser 50 mm, Gewicht 16,9 g. Komplett mit Bandabschnitt. In originalem lederbezogenen Etui mit goldgeprägtem russischen Doppeladler. Guter Zustand, extrem selten. 1839 erfolgte die Einführung des Ordens für die Ordensbeamten, trageberechtigt waren Ordenskanzler, Zeremonienmeister, zwei Ordensherolde und Ordenssekretär. Dieser Orden war streng rückgabepflichtig.

Zustand: I -

Keywords: Russland, russisch, russia, russian, Russe, Russie, St. Petersburg, Moskau, Moscow, Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!