Los 4006

Kaiserlicher Orden des Mexikanischen Adlers – Reduktion der Kollane

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A89m | Präsenzauktion | 454 Lose

Beschreibung

Silber, vergoldet und emailliert. Bestehend aus 20 alternierenden Kettengliedern mit dem gekrönten Monogramm "M I" Kaiser Maximilians I. bzw. dem mexikanischen Adler mit der Schlange auf einem Nopalkaktus. Kleinere Emaillechips. Ungepunzt. Gewicht 238 g. Der am 1. Januar 1865 durch Kaiser Maximilian I. von Mexiko gegründete Kaiserliche Orden vom Mexikanischen Adler existierte nur bis zum 19. Juni 1867, dem Tag der Hinrichtung des Kaisers. Nur Staatsoberhäuptern war das Großkreuz mit der Kollane vorbehalten, darunter gab es fünf Klassen. Ausgesprochen schöne und seltene Kollane neuerer Fertigung, ähnliche Exemplare wurden auch bei C. F. Rothe in Wien gefertigt.

Provenienz: Spink & Son, Auktion am 12. April 2017, Los 382, Zuschlag GBP 10.000.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 454 Lose und startet am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4454). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!