Los 334

Seltener kleiner Globus, Nürnberg, um 1860

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A89kua | Präsenzauktion | 578 Lose

Beschreibung

Fein gedrechselter Stand aus Obstholz mit Halterung aus Messing. Hölzerner, mit farbigem Papier bedruckter Globus, bezeichnet "Die Erde nach den neusten Entdeckungen - Nürnberg, Verlag von C. Abel-Klinger, gez und gest. von J.A. Bühler". Schöner Zustand mit nur leichten Altersspuren. Höhe 18,5 cm, Durchmesser ca. 9,8 cm. Vgl. ein auf 1860 datiertes Exemplar in der Sammlung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien. Allmayer-Beck, Peter E., Modelle der Welt, S. 321.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 578 Lose und startet am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 578). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!