Los 316

Verbeinte Schatulle, Archangelesk, 1. Hälfte 19. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A89kua | Präsenzauktion | 578 Lose

Zuschlag € 900

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Rechteckige hölzerne Kassette auf vier Standfüßen mit scharniergelagertem gestuften Deckel. Die Seiten und der Deckel ganzflächig mit fein graviertem Bein belegt. Fein durchbrochen gearbeitete Felder, mit Kupferblech (Reste von Vergoldung) unterlegt. Auf dem Deckel beweglicher Griff aus Messing. Das Innere mit violettem Samt ausgekleidet. Maße 16 x 31 x 24 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 578 Lose und startet am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 578). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!