Los 286

Seltener originaler klassizistischer Terrakotta-Gartensitz, Florenz, um 1800

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A89kua | Präsenzauktion | 578 Lose

Startpreis € 8.000

Restzeit für Gebote : noch 8 Tage und 5 Stunden

Anmelden

Beschreibung

Rötliche Keramik mit schöner Alterspatina. Runder Sitz mit schauseitig reliefiertem Palmettendekor, an der Sitzfläche umlaufender Zierfries. Seitlich zwei plastische Chimären, ihre ausgebreiteten Flügel die Arm- und Rückenlehne bildend. Sitzfläche mit altem Brandriss, stellenweise kleine witterungsbedingte Abplatzungen und Bestoßungen. Maße 73,5 x 63 x 60 cm. Seltenes Original eines klassizistischen Sitzmöbels, von dem seit dem späten 19. Jhdt. zahlreiche Kopien gefertigt werden. So z.B. von der Signa Manifattura, die dieses Modell seit 1895 im Angebot hat.

Provenienz: Alte Pariser Privatsammlung. Inklusive drei Bildern, die den Stuhl in einer Inneneinrichtung der 1960er Jahre zeigen.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 578 Lose und startet am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 578). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!