Los 1242

Silbertauschiertes Stadtschwert, süddeutsch, um 1620

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A89aw | Präsenzauktion | 322 Lose

Beschreibung

Zweischneidige Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat, im oberen Drittel beidseitig flache Kehlung. Die Klinge in der unteren Hälfte teils korrodiert. In der Kehlung geschlagene Sägezahnmarken und ungedeutete Symbole. Die reich geschwungene Parierstange und die eiserne Hilze mit erhabenem Silberdekor tauschiert. Darstellung von Köpfen zwischen Hopfenranken. Länge 86,5.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 322 Lose und startet am Donnerstag, dem 27. Mai 2021 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1322). Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 22.05., 25.05., 29.05. und 31.05.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!