Los 11274

Medaille Infanterie-Regiment 199 "List", zwei Urkunden

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | O86r | Onlineauktion | 657 Lose

Beschreibung

Medaille aus Bronze, vs. Hoheitsadler über Hakenkreuz und "1940", rückseitig "Kriegssportfest des Inf. Regt. "List" 2 Sieger", Durchmesser 70 mm, starke bestossen, im späteren, nicht zugehörigen Etui. Dazu zwei Urkunden Königreich Bayern, ausgestellt vom Appellationsgericht (Berufungsgericht) Landshut 1836/38. Das IR 199 wurde aufgestellt am 26. August 1939. Das Regiment unterstand der 57. Infanterie-Division und erhielt am 21. September 1939 die Bezeichnung "Infanterie-Regiment List" in Erinnerung an das bayrische Reserve-Infanterie-Regiment 16 des 1. Weltkriegs, in dem Hitler diente.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919“ beinhaltet 672 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 11. Dezember 2020, um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.