Los 8904

Angola/Portugal - Perkussionsgewehr, sog "Cahangulo Africano"

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O86s | Onlineauktion | 1111 Lose

Beschreibung

Glatter Lauf im Kaliber 15 mm, rückliegendes Perkussionschloss (defekt), Vollschaft mit eiserner Garnitur, eiserner Ladestock. Starke Alters- und Gebrauchsspuren. Länge 126 cm. Das vorliegende Gewehr wurde aus im Land hergestellten und auch importierten Teilen in Afrika gefertigt. Laut Einlieferangaben wurde die Waffe schließlich 1961 in der Region Dembo in Angola während der portugiesischen Kolonialkonflikte erbeutet.

Provenienz: Sammluing Durval Mergulhao

Zustand: IV Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 1115 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.